Am 20.12. fand zum Abschluss des Jahres dieser schöne Wettkampf in der Turnhalle Lehrter Str. 59 statt. 30 junge Turnerinnen und 2 Turner hatten sich für diesen Mannschaftswettkampf im Vorfeld angemeldet. Diese Wettkampfform entstand im Jahr 2016. Wir Trainerinnen wollten allen Hallenwidrigkeiten zum Trotz den Kindern eine Möglichkeit geben am Ende des Jahres einen gemeinsamen Wettkampf zu bestreiten.

So wurden auch dieses Jahr die 5-19- jährigen Turnerinnen und Turner in vier Teams aufgeteilt. Jeder turnte Übungen an zwei Geräten, die mit den Trainern in der Vorbereitung abgesprochen und extra geübt wurden. Das Besondere an diesem Wettkampf ist nicht nur eine entspannte Atmosphäre, da die Kinder vor Eltern-Kampfgerichten turnen, sondern auch eine schöne Durchmischung des Leistungsstandes in den Gruppen- so waren laufend abwechslungsreiche Übungen zu sehen.

Am Ende teilte sich das Team der Pfefferkuchen und das Team der Weihnachtssterne den 1. Platz. Den dritten Platz belegte das Team der Nussknacker mit nur 0,5 Punkten vor dem Team der Weihnachtsbäckerei.

Neben einem leckeren Schokoweihnachtsmann erhielten alle Starterinnen und Starter eine Urkunde und zusätzlich wurden unsere langjährigen Turnerinnen im Namen der Turnabteilung geehrt.

Für diesen gelungenen Wettkampf möchte ich nicht nur unserem Trainerteam danken, sondern auch allen Eltern, die uns fleißig beim Werten und der Organisation des Kuchenbuffets unterstützt haben und den Turnerinnen, die immer fleißig mit anpacken, damit so ein Wettkampf durchführbar ist.

Im Dezember 2018 freuen wir uns darauf, diesen Wettkampf nun endlich wieder in „unserer“ frisch renovierten Turnhalle Turmstr. 85b mit allen vier Turngeräten bestreiten zu können. Geplant ist der Wettkampf für den 19.12.2018.

Unterstützer und Zuschauer sind sehr gerne gesehen.

    

Oberturnwartin der Turnabteilung und Trainerin

Alexandra