Anfängerschwimmkurs beim ASV

 

Unsere Anfängerschwimmkurse beginnen halbjährlich. Die Trainer holen die Kinder aus dem Umkleideraum ab und begleiten sie durch die Dusche zum Nichtschwimmerbecken. Mit Poolnudeln und großen Brettern üben wir den Beinschlag beim Kraul-, und Brustschwimmen, sowie die dazugehörigen Armbewegungen. Auch das Springen vom Beckenrand wird regelmäßig trainiert. Im sehr flachen Beckenbereich versuchen wir gemeinsam das Tauchen zu lernen und schließlich einen Ring mit der Hand aus schultertiefem Wasser zu holen.

 

Ziel des Kurses ist es, das sogenannte „Seepferdchen“ abzulegen, ein offizielles Abzeichen des deutschen Schwimmverbandes. Die Prüfung findet im tiefen Wasser statt und beinhaltet:

 

  • 25m Brustschwimmen
  • Sprung vom Beckenrand
  • Holen eines Ringes aus schultertiefem Wasser

 

Und das Erlernen von Baderegeln.

 

Nach dem Seepferdchen sind die Kinder herzlich dazu eingeladen, am weiteren Training in den Folgegruppen teilzunehmen und die Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold abzulegen.

 

Kinder können gerne in der Geschäftsstelle angemeldet werden. Wir freuen uns auf jeden kleinen Teilnehmer.

Für diesen Kurs erheben wir eine Zusatzgebühr in Höhe von 80,00 Euro.

 

Trainingszeiten: Gruppe 1: 16:00 Uhr – 16:45 Uhr und Gruppe 2: 16:45 Uhr – 17:00 Uhr

 

Trainerin: Ines